Donnerstag, 10. Dezember 2015

{DIY} Sternennudeln

 


Ihr Lieben,
mein Blog war die letzten Monate nicht sehr aktiv. Ich war viel an Märkten unterwegs und hatte auch sonst viel um die Ohren. Zudem bin ich einfach auf meiner Facebook Seite und dem Instagram aktiver. Vielleicht folgt ihr mir da mal.

Nichtsdestotrotz will ich euch noch eine Weihnachtsgeschenk-Idee zeigen.

Am 1. Advent verschenken wir unseren Nachbarn und den liebgewonnenen Menschen im Dorf eine Kleinigkeit für eine besinnliche Adventszeit und wünschen Ihnen was man so halt wünscht. Dieses Jahr war es ein wenig später, dafür ein wenig grösser.

Entstanden sind herzige Sterne aus Pastateig. Auch als Weihnachtsgeschenk mit einer Sauce nach Wahl sicherlich ein tolles Weihnachtsgeschenk.


Wir haben aus Zeitgründen die einfachere Variante genommen und den fertigen Pastateig von Betty Bossi gekauft und die Zwerge und ich haben dann fleissig Sterne in Gross und Klein daraus gestochen und zum Trocknen auf ein Backblech gelegt. Sogar mein Riese hat tatkräftig mitgeholfen, weil es braucht viel viel VIIIIEELLLL Teig um so ein Gläschen zu Füllen.


Das Ganze dann für eine Weile im 50 Grad heissen Ofen trocknen lassen und dann hübsch verpacken.

Man kann/darf es auch ungetrocknet verschenken. Dann sollte es aber sehr sehr bald konsumiert werden. Getrocknet hält es länger und wird dann gleich wie Nüdeli aus der Packung gekocht.

Die Idee ist dann z.B. mit Herzen auch eine tolle Idee zu Muttertag oder Geburtstag oder als Mitbringsel mit anderen Motiven zu Einladungen zum Essen ein Hingucker.

En Guete.

PS: Die Teigreste können gut zu einer Bouillonsuppe gleich verkocht werden.

Kommentare:

  1. So ein schönes Geschenk :). Ich habe fast die gleiche Idee (mit einem Pesto dazu) in einem "Geschenke aus meiner Küche"-Buch.

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes und feines Geschenk:-) Aber ich kann mir gut vorstellen, wie viel Arbeit so ein Glas voll Teigsterne macht.... oh, da wart ihr ganz schön fleissig!
    Vielen lieben Dank fürs Teilen deiner Idee bei meiner Linksammlung! Ich freue mich, dass du dabei bist.
    Fröhliche Adventsgrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.