Dienstag, 20. Mai 2014

Rot-Grün





Ihr Lieben,

mmm das duftet jeweils nach Erdbeeren, das ganze Haus, wenn Einkochzeit für Konfitüre ist. Wir haben geschnitten, gewaschen, geschält und püriert und daraus ist Erdbeer-Rhabarber Konfitüre entstanden.

Die Rhabarber-Stengel haben wir vom Nachbar aus dem Garten erhalten und auch sofort verarbeitet.

Schmeckt bittersüss diese Kombination und nun freuen wir uns aufs Zmorge.

Erdbeer-Rhabarber mit Vanille - Rezept

1500 g Rhabarber
750g Erdbeeren 
1000g Gelierzucker 2:1
3 Pack Vanillzucker

Den Rhabarber waschen und in kleine Stücke (1-2 cm) schneiden, ebenfalls die Erdbeeren schneiden und zum Rhabarber dazugeben.
 
Mit dem Vanillezucker unter großer Hitze 15 min. weich kochen.

 Danach den Gelierzucker dazugeben und 4 min. unter großer Hitze kochen.

Die kochende Marmelade in Gläser füllen, sofort verschließen und ein paar Minuten auf den Kopf stehen lassen.

Die Gläser nach ein paar Minuten dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.
Ich nehme am liebsten den 2:1 Gelierzucker, das ist süß genug. 1:1 ist mir viel zu süß.
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare.