Mittwoch, 18. September 2013

Upcyling Fahrradventile



Ihr Lieben,am letzten Sonntag waren wir zu einem 50. Geburtstag im schönen Toggenburg eingeladen. Die Anfahrt zog sich hin und schade war, dass wir den Tag aufgrund des regnerischen Wetters nicht mit einer Wanderung, wie geplant, verbinden konnten.


Dafür war der Brunch auf der Wolzenalp umso feiner und sicherlich nochmals eine Reise wert. Die Aussicht war so TOP dort.. wenn es noch Sonne gehabt hätte, hätten wir also gleich bleiben können.


Der Freund ist ein begeistertet Velofahrer und kennengelernt haben wir uns im fernen Australien und obwohl wir uns nur ca. 2 x im Jahr sehen, ist es immer wieder schön über Neues und Altes zusammen zu sprechen und zu Lachen...auch die Kartenwahl für Männer finde ich immer noch eine Herausforderung.. ist aber gut gelungen, wie meine Männer fanden...


Die Geschenkeauswahl fiel mir diesmal ebenfalls schwer, bis ich bei Dawanda über etwas gestolpert bin, was mir gut gefiel und was wir unbedingt in unserer Version machen wollten. Ja, diesmal war es ein Teamprojekt vom Riesen und mir.. toll finde ich das.


Fahrradventile waren zu Beginn nicht ganz einfach zu finden, aber dann hat der Velohändler unseres Vertrauen ein paar zur Seite gelegt und schon konnte Mann mit dem Schlüsselbrett beginnen.

Wir haben uns für eine edlere Version, also ohne Schlauch entschieden, weil wir wissen, dass die dunkle Version mit Schlauch nicht ganz ins Haus vom Freund passen würde. Dafür Holz umso mehr und weil wir noch Latten übrig hatten, konnte wir diese ebenfalls gleich weiterverwerten.


Das Geschenk gefiel  sehr gut und da es noch weitere Velobegeisterte dort hatte, wurde es sogar neidvoll und staunend herumgereicht. Schön, wenn es Nachahmer findet.

Auf bald!






Kommentare:

  1. Find ich super schön! Und die Karte gleich mit. Eine tolle Idee, die werd ich in irgendeiner Form bestimmt mal nachmachen. Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Moni
    Ich finde sowohl das Geschenk als auch dein Eintrag auf deinem Blog super. Ich freue mich, das mein Geburri so prominent erwähnt wird.
    Big knuddel sendet dir
    Chris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare.