Sonntag, 10. März 2013

... und Tschüss...


Wir sind viel auf der Baustelle, obwohl bald bald kann man dem nicht mehr so sagen, zur Zeit und so kommen viele Sachen viel zu kurz bei uns... leider auch die Kinder.. dafür ist die Grossmama jetzt da und die nimmt sich ihnen zum Glück liebevoll an... In 2 Wochen sieht dann eh alles wieder anders an...

Nämlich heute in 2 Wochen haben wir bereits alle zusammen das 1. Mal in unserem Haus... wow.. nochmals... in unserem Haus zu Abend gegessen..*biggrins* dann haben wir dieser Wohnung bereits und Tschüss gesagt...

Viele Sachen werde ich hier nicht vermissen, wie Polizisten Nachbarn, keine Kinder, viel zu kleine Lifte, immer verschlossene Eingangstüren und Hausordnungen, Hausordnungen, Hausordnungen..  Ordnung muss schon sein, aber penetrant muss man nicht darauf pochen...


Viele Sachen werden wir aber auch vermissen.. wie natürlich unsere Nachbarn... immerhin alles schon ältere Semester, aber dafür umso mehr ins Herz geschlossen... wir haben uns deshalb trotz Baustress Zeit für einen Abschiedapèro genommen... ist schon wieder eine Woche her... aber es war lustig und für uns natürlich unvergesslich...


Die Kinder wurden reichlich beschenkt und wir haben auch die eine oder andere Anektote zum Besten geben können... unvergesslich z.B. das grosse Kind... das sich im Auto eingeschlossen hat mitsamt Hausschlüssel und ich den Kasper und die Beruhigungsfee vor dem Fenster spielen musste.. bis der Riese in Eilestempo von Zürich nach Hause begeben konnte mitsamt Hausschlüssel natürlich für den Auto-Ersatzschlüssel... ja ja.. seit da hatte die Nachbarin einen Ersatzschlüssel von uns...

 

Und tschüss solche Geschichten, nach 8 Jahren hier ist es Zeit nun in was eigenes zu ziehen und neue Geschichten zu schreiben.. wir sagen auf Wiedersehen zu Euch und werden euch natürlich vermissen..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare.