Freitag, 27. Januar 2012

Juhuu juhuuu... vorbestellt


Es gibt wieder ein neues Buch von der Sophie Kinsella und ich habe es bereits vorbestellt und bin jetzt die Tage am Streichen, bis es veröffentlicht wird. Kann es kaum erwarten, lese nämlich sooo gerne die Bücher von ihr. Sie sind immer urkomisch witzig. Am 16.2.2012 sollte es soweit sein. Juhuuu!!

Samstag, 21. Januar 2012

Jetzt bitte Daumendrücken

Ui jetzt ist es endlich Online - UNSER Baugesuch

Baugesuchsauflage Kozomara Monika und Peter
Gesuchsteller:  Kozomara Monika und Peter, Poststrasse 98, 8957   Spreitenbach
Bauvorhaben:  Einfamilienhaus mit Carport
Lage:  Lättenstrasse, Birr, Parz.-Nr. 450
Kant. Bewilligung/en:  Nein
Öffentliche Auflage:  20. Januar 2012 bis 20. Februar 2012
Auflageort: Gemeindekanzlei
Gegen dieses Baugesuch können während der Auflagefrist beim Gemeinderat 5242 Birr schriftlich Einwendungen erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Einwendungen müssen persönlich oder von einer bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie haben einen Antrag sowie eine Begründung zu enthalten.
Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.
GEMEINDERAT Birr

Bitte drückt alle die Daumen!

Montag, 16. Januar 2012

Ordnung im Babyschrank

Schon bald bald wird unsere Familie Nachwuchs erhalten, wir sind noch in den letzten Vorbereitungen dafür, obwohl, kann man sich dafür wirklich vorbereiten?

Auf alle Fälle habe ich es gut noch im Kopf, dass die winzig kleinen Zwerge dann plötzlich sooo gross sind und ich kann mich gut noch an das Durcheinander im Schrank mit den verschiedenen Grössen der Kleider erinnern. Oft von meinem Riesen veranstaltet...

Damit es dieses mal ein wenig zeitsparender und organisierter zu und her im Schrank geht, habe ich aus Sperrholz Platten diese grossen O's gesägt, diese dann mit Papier beklebt und zum Schluss noch mit abziehbaren Zahlen beschriftet.



Diese werden dann an die Kleiderstange des winzig kleines Zwerges gehängt, um so die Grösse der Kleidchen (hoffentlich) auseinanderzuhalten.

Schloss Hallwyl

  
Raus aus den Federn und die Sonne schien, also schnell Kind und Kegel ins Auto packen und ab an den Hallwiler See. Genauer gesagt ans Schloss Hallwyl, wo wir einen schönen Spaziergang bis zum See und wieder zurück machten und dabei die winterliche kalte Natur genossen.

Das Mühlerad war schön vereist und knarrte so toll beim Drehen im Wasser.

Kleine Pfüzen und Tümpel waren zugefroren und es war ja so toll, Steine da reinzuwerfen oder mit einem Ast die Eisschicht zu zerstören.

   
 
Impressionen am See, wo wir Enten und Gänse beobachten konnten.

  
 Männergespräche wurden ebenfalls geführt.



Freitag, 13. Januar 2012

An Apple a day...

keeps the doctor away

Einen blauen Pulli hat sich meine Nichte gewünscht und so entstand ein blauer Danai Pulli mit Äpfeln.



Ich hoffe, dieser hält sie noch in zu dieser Jahreszeit im Kindergarten und auch draussen beim Spielen warm.

Material:

Winterfrottée

Jersey

Bündchen

Schnittmuster Danai Farbenmix

Schere und Faden

Dienstag, 10. Januar 2012

Wendezipfelmützen

Hätte ich 7 Zwerge, würde ich wohl noch mehr Wendezipfelmützen nähen, aber so sind die Kappen zum Verschenken gedacht für all die kommenden Babies wo kommen.



Samstag, 7. Januar 2012

Wenns draussen hudlet


ist es an der Zeit, es sich so richtig kuschelig bequem zu machen.

Unsere alten Kissenbezüge im Wohnzimmer war ich schon lange lange Leid und da meine Männer mir heute eine Auszeit gönnten und sich selber im Schwimmbad vergnügten, habe ich das langersehnte Projekt mit den Kissenhüllen endlich in Angriff genommen. Dafür musste ich aber all meinen Stoff zuerst sortieren, damit ich auch Stoff finde für 50 x 50cm Kissen, davon haben wir auch gleich 3 Stück.

Die Kissenhüllen wurden ohne Reisverschluss genäht und es ist ruckzuck zu schaffen, so innerhalb 1 Stunde.

Eine tolle und einfach Anleitung habe ich bei YouTube gefunden, besser könnte ich es selber nicht erklären.

Viel Spass beim Nachnähen und jetzt mach ich es mir mit einem heissen Tee bequem, nachdem es anfangs Woche noch so bei uns ausgesehen hat. Zum Glück ist dies nun auch geschafft.

Mittwoch, 4. Januar 2012

Filzkiste


 Zwerg hat nun endlich eine grössere Filzkiste für seine grossen Bücher.


Diese werden immer gerne und oft von ihm angeschaut, aber das wieder reintun war aufgrund der alten kleinen Filztasche schwierig.

Jetzt hats richtig Platz und auch neue Bücher dürfen wieder dazukommen.

Material: 
Dicke Filzrechtecke oder Quadrate
Stoff
Faden

Sonntag, 1. Januar 2012

Mein Jahr 2011

Gestern beim Frühstück haben meine Jungs und ich Revue passieren lassen vom Jahr 2011, es war ein tolles Jahr und dieses Jahr wird wohl noch besser, auch wenn letztes Jahr nicht alles positiv war, was in der Welt passiert ist.

Hier ein paar Daten von mir:

  • Rücken wieder tiptop, wenn auch immer mit Vorsicht zu geniessen
  • über 300km gefahren mit dem Velo - schönste Strecke ein Plätzchen an der Limmat, was wir auch dieses Jahr wieder besuchen werden
  • 36 gelesene Bücher, wow, dass wird wohl dieses Jahr nicht zu schlagen sein - mein liebstes Buch im 2011: Winter's Knochen von Daniel Woodrell
  • Tolle Ferien in Slovenien, Südtirol, Kroatien, Luxembourg und St. Johann - Tirol - Kroatien für uns letztes Jahr DIE Überraschung und sicherlich nochmals eine Planung wert
  • Mein 1. Weihnachtsmarkt im November - sicherlich falls machbar nochmals einen Markt Planen


Ob ich meine Gedanken vom letzten Jahr umgesetzt habe?


Zeit für mich und Freunde
Zeit mit Familie
Mehr Spass, Mehr Mut, Mehr Gelassenheit
Gesunder Genuss
Die Glücksfee
Obacht mit der Gesundheit
Projekte und auch DIY

Auf alle Fälle würde ich sagen, nur das mit der mehr Gelassenheit klappte vor allem in den ersten Monaten der Schwangerschaft nicht so...

Was mich 2012 erwartet:

Ein Baby-Zwerg - wir freuen uns alle riesig drauf
evtl. ein Haus
Neue Herausforderungen und neue Projekte

Ich freu mich auf alles, deshalb gibts diesmal keine Vorsätze, keine Gedanken, wir nehmen das Jahr 2012 so hin wie es kommt, schliesslich wird's wohl genügend zu tun haben.

In dem Sinn wünsche ich allen ein glückliches neues Jahr mit vielen tollen Herausforderungen und kreativen Ideen und ich freue mich auch in diesem Jahr auf eure Kommentare.