Donnerstag, 20. September 2012

Von Ladies und Muskelkater



Seit Kurzem mache ich wieder ein wenig Sport für mich und für mich alleine. Also nichts mit Velofahren mit 2 Kindern im Schlepptau oder mit Kinderwagen einem kleinem Velofahrer hinterher laufen und das im Laufschritt ZackZack.. obwohl Laufen mit Kinderwagen ein anderes Thema für sich ist, dazu mal später einen Post.. ha ha...Ja Frau wird nicht jünger.

Ich wollte nicht das übliche tun, was zur Zeit so angesagt ist wie Fitness und Zumba-Kurse. Obwohl ich an beiden Sachen sehr Interesse hätte, stören mich da jeweils die vollen Kurse und die immer belegten Fitnessgeräte also habe ich für mich Aqua-Fitness gewählt.

Dazu steht im Wikipedia:
Aquafitness ist ein Ganzkörpertraining, welches im Flachwasser in Brusthöhe oder im Tiefwasser mit und ohne Gerät wie Schwimmnudel, Disc, Gürtel, Hanteln, Aqua-Bike und Kick-Box-Handschuhen angeboten wird. Dabei werden Arme, Beine, Po und Rumpf trainiert. Durch Aquafitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und die Entspannung gefördert. Das moderne Aquafitness-Training ist im Vergleich zur klassischen Wassergymnastik eher fitnessorientiert und beinhaltet etliche Aerobic- und Pilates-Elemente. Vor allem der Wasserauftrieb und der Wasserwiderstand fördern die Gelenkentlastung, Muskelkraft und Ausdauer.

Also genau DAS was ich haben wollte: Muskelkraft und Ausdauer sowie Arme, Beine, Po und Rumpf und das Element Wasser.



Ein Kurs war schnell gefunden und seitdem wird er regelmässig von mir besucht, von mir und anderen ca. 15 Damen im Rentenalter.. ja ja  ich drücke den Altersdurchschnitt enorm nach unten *smile*.

Wer jetzt denkt, oh oh Altersheim.. hat nicht ganz unrecht, tut aber den Ladies, wie ich sie liebevoll nenne, total unrecht.. Das Aqua-Fit oder Fitness hat es nämlich total in sich und wenn man es also komplett richtig macht, Betonung auf komplett richtig, dann hat man also Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer sowie Hirn enorm während den 50 Minuten trainiert. Und wenn jemand meint, dass man keinen Muskelkater im Wasser kriegen kann, dem sei gesagt, DU LIEGST SO FALSCH, SO KOMPLETT FALSCH!  Ich sag nur Theraband... jaja.. das gibts jetzt neu auch fürs Wasser.

Ja eine tolle Erfindung das Theraband, habe ich schon vor meiner Rücken-OP und danach erst recht gehasst. So ein unschuldiges Band, dass sooo viel Leid hervorrufen kann und jetzt hat ein Schlauer gemeint, supi nutzen wir doch auch in der AquaFit mal.. ha ha.. wie toll ist das denn.. hä?!

Also wenn ihr auch Sport machen wollt und an AquaFit denkt, dann sei euch gesagt, dass JA, es ist mega spassig, JA, es ist mega intensiv und JA, man spürt den Erfolg und JA, es machen da hauptsächlich ältere Leute mit, aber ich sag euch, nach den 50 Minuten, hab ich meine Bauchmuskeln auch vor Lachen mit den Ladies trainiert.

Aquafitness Kurse bei der Migros Klubschule gibt es HIER und sonstige Kurse im Limmatthal HIER.


1 Kommentar:

Ich freue mich über Kommentare.