Sonntag, 22. April 2012

Muffins und ausklingen lassen


 

Heute hatten wir einen faulen Sonntag mit Bücher lesen im Bett, Frühstück im Pyjama, Autostrasse im Wohnzimmer Autostrasse sein lassen, lieben Besuch von Freunden und deren süssen Zwillingen und schlussendlich was schnelles und einfaches zum Abendessen, nämlich Ricotta-Tomaten-Muffins mit frischem Blattsalat.

  

Rezept Ricotta-Tomaten-Muffins mit frischem Blattsalat:
reicht für 6 Muffins, bzw. 4 Portionen

250 g Ricotta
2 Eier
40 g Parmesan
1 tL Thymian
6 Cocktailtomaten
Salz, Pfeffer

1. Ricotta mit Eiern, Salz und Pfeffer cremig rühren. Thymian und Parmesan untermischen.
2. Cocktailtomaten vierteln, Ricottateig in eine gefettete oder mit Muffinförmchen ausgelegte Muffinform füllen und je eine geviertelte Cocktailtomate oben in den Teig drücken.
3. Bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen
4. Salate verlesen und zubereiten
5. Die Muffins entweder noch warm oder erkaltet servieren!

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare.