Samstag, 3. März 2012

Stillkissen


Bei der Geburt unseres 1. Sohnes haben wir damals eine Bordüre an die Wand gemalt und die Handabdrücken der Familienmitglieder (Mami, Papi, Onkel, Tante, Oma, Grossi, Cousinen, etc.) darin verewigt.

Jetzt ist es das Zimmer unseres jüngsten Familienmitglieds und der Zwerg fragte von Anfang an zu recht, wo denn seine Handabdrücke seien.





Da ich eh einen neuen Bezug fürs Stillkissen nähen wollte, habe ich ihn an den Vorbereitungen fürs Einrichten des Baby-Zimmer teilhaben lassen und er durfte seine Handabdrücke auf den neuen Bezug machen. So ist die Familie doch wieder komplett und jeder ist zufrieden.

Schnittmuster Stillkissen: BURDA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare.