Freitag, 24. Juni 2011

Sternenkappe





Endlich kann der Sommer auch beim Schaukeln, Hüpfen, Trotti fahren, Sändelen, im Schwimmbad oder auch bei Sturm und Regen mit einer gut sitzender Kappe genossen werden. Die Dächlikappen, oder wie ein Kollege es mir mal auf Chinesisch erklärt hat "Kappe mit Entenschnabel" welche in den Läden zu kaufen sind, finde ich zur Zeit voll doof (Cars, Spiderman, etc.) oder zu aufgepimpt. Deshalb gibts für Draussen diese neue Sternenkappe und für die Krippe dann weiterhin eine einfach Kappe mit Entenschnabel, welche gekauft wurde.

Mittwoch, 22. Juni 2011

Globi Fan



Mein Zwerg ist zur Zeit ein richtiger Globi Fan, sogar eine Kollegin die sonst Claudine heisst wurde zur Globine umgetauft, tönt ja auch ähnlich.. und bei uns ist sie jetzt halt die Globine.

Globi find ich auch ganz OK, die erzählten Geschichten finde ich nicht ganz immer altersgerecht, aber wenns hilft z.B. zu lernen, dass es auch böse Männer gibt die einem mitnehmen können, dann ist Globi recht so.

Da wir noch Gutscheine hatten, durfte er sich heute ein neues Globi-Buch aussuchen gehen - es wurde natürlich : Globi bei der Feuerwehr ausgesucht und dann auch gleich ausgepackt und am liebsten auch gleich in der Mall gelesen und jedem, aber wirklich jedem den wir getroffen haben wurde es gezeigt und davon erzählt, was der Globi so alles kann. Zum Glück kennt ja eigentlich jeder Globi den Kindenfreund, schliesslich gibt ihn schon seit 1932.

Sonntag, 19. Juni 2011

3 auf einen Streich




Die Nähmaschine hat mich wieder und meine lang ersehnten Röcke für den Sommer sind nun fertig, es gab gleich 3 auf einen Streich. Der Sommer kann nun somit (wieder) kommen.

Schnittmuster von Farbenmix Römö - ohne Reissverschluss, damit mit Bundabschluss und einfach extrem kürzer geschnitten.

Montag, 13. Juni 2011

Kuckuck wir sind zurück!

Der Zwerg erklärt welche Gondel wir nehmen müssen und welche leider nicht fährt.

Und zwar aus unseren Berg-Wandern-und-Erholen im Südtirol Ferien sowie Camping-Meer-und-weiter-das-Süsse-nichts-tun-in-Kroatien-geniessen Ferien!

Es war wirklich schön und toll und wir sind wohlgenährt, ein wenig gebraunt und auch erholt zurück gekommen. Reich mit neuen Eindrücken, einen Haufen Wäsche, 3 gelesenen Büchern, vielen Fotos und neuem Gelernten geniessen wir nochmals eine Woche zu Hause mit Freunde treffen, Aufräumen, Projekte realisieren und uns weiterhin geniessen.

Meer, zufriedene Gesichter und Grossmütter auch in fernen Ländern treffen ist toll!
Wer Auskünfte zum Hotel oder zum Camping haben will, darf mich gerne kontaktieren.