Samstag, 7. Januar 2012

Wenns draussen hudlet


ist es an der Zeit, es sich so richtig kuschelig bequem zu machen.

Unsere alten Kissenbezüge im Wohnzimmer war ich schon lange lange Leid und da meine Männer mir heute eine Auszeit gönnten und sich selber im Schwimmbad vergnügten, habe ich das langersehnte Projekt mit den Kissenhüllen endlich in Angriff genommen. Dafür musste ich aber all meinen Stoff zuerst sortieren, damit ich auch Stoff finde für 50 x 50cm Kissen, davon haben wir auch gleich 3 Stück.

Die Kissenhüllen wurden ohne Reisverschluss genäht und es ist ruckzuck zu schaffen, so innerhalb 1 Stunde.

Eine tolle und einfach Anleitung habe ich bei YouTube gefunden, besser könnte ich es selber nicht erklären.

Viel Spass beim Nachnähen und jetzt mach ich es mir mit einem heissen Tee bequem, nachdem es anfangs Woche noch so bei uns ausgesehen hat. Zum Glück ist dies nun auch geschafft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare.