Freitag, 31. Dezember 2010

Guten Rutsch ins 2011

Der letzte Tag ist angebrochen im alten Jahr und für meine Familie steht ein neues spannendes Jahr an, wir freuen uns drauf.

Das ist der Glückskeksspruch des heutigen Tages:

Sie erwägen Aktionen, die sich für Sie auszahlen werden. 

Mehr Glückskekssprüche findet ihr hier, mal sehen was sie euch so bringen.



Für unsere Gäste habe ich Kleeblattdosen gebastelt und diese mit selbstgebastelten (zum Nähen blieb keine Zeit) Glückskeksen gefüllt.




Auch euch wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr mit neuen spannenden Projekten und Erlebnissen. Genügend Kraft und Gesundheit diese Auszuführen und tausend schöne glückliche Momente.



Sonnengenuss



Gestern haben wir uns einen Spaziertag in den Bergen gegönnt. Mann war das schön wie ihr seht. Der Zwerg hat es genossen Gondel und Zug zu fahren und wir dann den Spaziergang von Rigi Kulm nach Kaltbad, er hat es im Kinderwagen verschlafen. Aber die Sonne hat uns allen unglaublich gut getan.

Montag, 27. Dezember 2010

Wendekleid für Patenkinder

 Als Geschenk vergeben

Das Geschenk für mein süsses Patenkind wurde vor Weihnachten auch noch fertig. Wie immer versuche ich die Sachen nicht vorher zu Posten, da man nie weiss ob es doch noch gelesen wird. Auf alle Fälle ist es ein tolles Wendekleid vom Schnittmuster Madita von Farbenmix. Den tollen Eulencordstoff habe ich über die Stoffkiste bezogen und wie immer bei Fertigstellung, hab ich mich doch ein klein wenig gefragt, weshalb mein Zwerg keine Zwergin ist *seufz*.


Noch was Nebenbei: Ich weiss, dass die Sachen lässiger zur Geltung kommen würden, wenn man sie an Personen fotografiert, aber aus Internetschutzgründen ist mir dies ein wenig zu Heikel, hier meine Nichten, Neffen, Patenkind, Kinder von Freunden, etc. abzulichten und zu Veröffentlichen. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür.

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten


Meine Familie und ich wünschen euch frohe Weihnachten und erholsame Festtage. Geniesst die Zeit mit euren Liebsten, nützt es für Gespräche, Spiele und schöne Momente und lasst euch reich Beschenken, so oder so...

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Farbenfroh



Dies ist eine weitere Leila and Ben - Elefanten-Kappe für meine 2-jährige Nichte als Weihnachtsgeschenk.

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Blumig - Pilzig - Rosa


So ist die Leila and Ben - Pilzen-Kappe als Weihnachtsgeschenk für meine 5-jährige Nichte.

Sonntag, 19. Dezember 2010

It's a boy thing



wenns um Autos und dergleichen geht und deshalb hat unser Besuch gestern dieses tolle Oberteil für den Nachwuchs erhalten. Die Story zum Oberteil lest ihr am Besten hier.

Das Schnittmuster ist von Farbenmix und heisst Längstgeteilt. Ich finde es toll, da man es so varieren kann. Mein Zwerg hat ja ebenfalls ein Oberteil und denoch sieht es wieder so anders aus...

Samstag, 18. Dezember 2010

Tage wie diese... grmpf...

Es hatte schon damit angefangen, dass wir keinen Kaffee am Morgen hatten, gerade dann als ich wirklich wirklich wirklich einen gebrauchen konnte. Dann hatte ich einen Telefonanruf vom Riesen erhalten, dass er erst jetzt unterwegs zur Kinderkrippe wäre. Um 8.15 Uhr? Und um 6.30 Uhr aus dem Haus gegangen? WAS? das Auto ist in der Garage, weil das Seitenfenster nicht mehr hochkommt.. super und das bei -4 Grad draussen... nun ja.. wenigstens war der Zwerg bis dahin glücklich und zufrieden im Auto und in der Garage gewesen und genoss jetzt scheinbar das Ersatzauto auch.. natürlich hatte der Garagist unser benötigtes Elekroteil nicht und dies muss nun aus Köln bestellt werden.. wir sind somit auf Abruf nächste Woche, wenn wir es wieder zur Garage bringen können.
Dann wollte ich so husch husch was für ein Oberteil als Geschenk zuschneiden, geht ja eigentlich auch sonst ganz gut mit diesem Schnittteil, nur wenn Frau halt denkt Arbeit zu sparen und dies gleich im Doppelt zu machen ,weil sie dann später nochmals ein Geschenk braucht.... dann läufts nicht so gut. Und weils eben mal falsch lief, musste dann schlussendlich mit Stoff getrickts werden, damit es wieder passt und halt ein Kompromiss eingegangen werden von mir,dass es halt jetzt nicht ganz so wird wie ich das will.
Als der Zwerg dann nach einem nervenaufreibenden Abendessen endlich im Bett lag, wollte ich das wieder husch husch nähen, geht ja mit der Overlock und bei Kennen des Schnittmusters auch recht gut - ansonsten. Richtig geraten, diesmal nicht.. diesmal, weil ja alles im Doppel war und natürlich vorher nicht gleich richtig zur Seite gelegt wurde, wurden die Schnittteile nicht richtig zusammengesteckt, die Overlock durch Kinderhände vorher verstellt und von mir nicht nachkontrolliert. Die Zwillingsnadel die Partout nicht auf dem Sweater funktionieren wollte, obwohl sie dies ansonsten tut und sogar die gerade Naht hatte ein Kräuselsympthon. Minuten vergingen um die Overlocknähte wieder zu öffnen (gehört nicht zu meinen Lieblingsaufgaben) und die Zeit tickte nur so... obwohl ich dann wirklich mal bei Zeiten ins Bett wollte.

Nun ja, schlussendlich wurde dann alles fertig und auch schön und so, aber froh bin ich trotzdem ist der gestrige Tag vorbei.

Das genähte Oberteil dürft ihr dann morgen betrachten, es wird heute als Weihnachtsgeschenk verschenkt und ich möchte nicht vorgreifen, sollte die Mutter des zukünftigen Besitzers diesen Blog doch lesen.

Eulenkappe die Zweite



Ein 2-jähriges süsses Mädchen hatte eine Kappe von mir zum Geburstag erhalten, leider war diese ein wenig zu klein gewesen, deshalb gibts jetzt als Weihnachtsgeschenk sozusagen eine 2. Kappe von mir. Diesmal im "Leila and Ben" - Eulendesign.

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Buchhülle - ein kleines Geschenk




Diese Buchhülle ist das Weihnachtsgeschenk für eine Freundin. Sie hat es gestern bereits erhalten und deshalb darf ich es jetzt auch hier veröffentlichen. Sie liest Bücher genau so gerne wie ich und ich hoffe, dass dies ihr nächstes Buch gut schützt wenn sie auf Reisen ist.

Wenn sonst noch jemand eine Buchhülle als Weihnachtsgeschenk bei mir bestellen möchte, nur zu. Einfach die Buchmassen inkl. Buchrücken bei mir durchgeben.

Sonntag, 12. Dezember 2010

Auto brmmm brmmm



Während den letzten Tagen kam ich dazu endlich die Overlock-Maschine welche ich ausgeliehen bekommen habe zu probieren, mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden, auch wenn der Gebrauch noch sehr ungewohnt ist. Aber das Kapuzen-Shirt Längsgeteilt von Farbenmix ging ruckzuck damit.

Wie ihr seht ist die Farbe noch gut um dreckige Paprikachips-Finger daran abzuwischen und hier das Shirt noch in Piraten-Kapitän-WirgehnaufdieSchiffsreise-Action zu sehen.

Freitag, 10. Dezember 2010

Wichtelgeschenk

Morgen haben wir unser Freunde-X-Mas-Dinner, ich freu mich drauf und wie jedes Jahr wird auch dieses Jahr gewichtelt. Ich werde hier nicht bekanntgeben wen ich zum Wichteln erhalten habe, aber soviel sei gesagt, dass das Wichtelgeschenk bereits schon länger verpackt liegt.

Mein Zwerg darf auch Wichteln, er will aber nicht so recht und ich denke Ziel wäre auch nicht, dass der Beschenkte dann eine selbstgemalte Zeichnung vom ihm erhält, weil er selber würde dies wohl auch noch nicht soooo läss finden. Deshalb hatte ich mich vorher schon ein wenig mit der Mutter des zu Bewichtelnen besprochen, weil eine Idee hatte ich, wollte aber nun wissen, ob dies auch i.O. wäre.

Und heute wurde es nun endlich fertig.





Es gibt Eier- und Spinattortellini, Spiegeleier und Karotten aus Filz sowie einen gehäkelten Lauch für die Spielküche.





So siehts dann in der Schachtel aus, die noch verpackt werden muss. Dann ist endlich alles fertig, uff ;)

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Juhu Juhee





Meine Schwiegermama und ich sind heute bei Zeiten auf und sind noch früh morgens zur IKEA gefahren und dort für einen günstigen Weihnachtsbaum anzustehen. Es hat sich gelohnt, wir waren unter den ersten 15 Leuten und haben uns ein schönes Exemplar ausgesucht und uns danach bei einem Kaffee und Gipfeli im Restaurant aufgewärmt.

Mein 2. Juhee geht an den BEA Verlag Shop. Dort waren der Zwerg, meine Schwiegermama und ich gestern einkaufen und Zwerg und ich finden den Laden einfach spitze. Während er mit Grosi im Spielecken gespielt hat, konnte ich die Weihnachtsgeschenke für ihn aussuchen und auch in Ruhe an der Kasse anstehen. Heute wird dann alles verpackt und für das Christkindli bereit gestellt. Es gibt dann eine grosse Knetmasse Box mit div. Werkzeugen, dass braucht (kleiner) Mann und noch zusätzliche Schienen für die Brio-Bahn sowie eine Bahnübergangsschranke für die Autos, sonst bauen die ja immer Unfall..... aha!

Dienstag, 7. Dezember 2010

3 - 2 - 1 - Zündung


(Leila and Ben Kappe ist verkauft)

Die "Leila and Ben"-Kappe für den grossen Bruder der Zwillinge ist jetzt ebenfalls fertig geworden und auf dem Weg nach Schaffhausen. Eine weitere Raketenkappe gab's mal hier.

Sonntag, 5. Dezember 2010

Zwillingsbrüder






(Leila and Ben Kappen sind alle 4 bereits verkauft)

Ein Arbeitskollege von mir hat schon lange mal Kappen für seine Enkelkinder bestellt. Da ich diese jetzt auch offiziel verkaufen darf, habe ich mich in den letzten Tagen an die Arbeit gemacht.

Ich kenne seine Tochter leider nur aus seinen Erzählungen und die Zwillinge und den älteren Bruder deren leider gar nicht, habe aber auch schon Dankeskarten für sie gebastelt und die sind immer gut angekommen.



Jetzt sind die Zwillingskappen endlich fertig und weil ich mich nicht entscheiden konnte was ihr wohl besser gefällt, ob grün oder blau wird dann mal beides zugeschickt und sie hat dann die Qual der Wahl... ehrlich gesagt, ich könnte mich nicht entscheiden. Ich finde beide "Leila and Ben"-Kappen einfach toll.

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Pünktchen Herzen...


verziehren seit kurzem unseren Eingangsbereich und unsere neue Garderobe. Die Herzen stammen aus Tildas Winterwelt von Tonne Finnanger und passen auch wunderbar zu unserem Adventskranz in rot-weiss.

Die folgenden Sets hab ich noch zu verkaufen:


Set1


Set2


Set3

Grösse der Herzen: ca. 25cm, 15cm, 9.5cm und 5.5cm. Alle aus Baumwolle und mit Stopfwatte gestopft.

Grosse Augen....



hat der Zwerg gestern beim 1. Adventstürli öffnen gemacht und dann beim Abendessen auch alles im Papi erzählt. Wurde noch ein wenig stressig die Päckli umzuorganisieren, da die Oma noch überraschend Kleinigkeiten vorbeigebracht hat am Morgen, aber gestern zu später Stunde stand dann auch alles wieder schön an Ort und Stelle und heute Abend darf dann auch das 2. Päckchen geöffnet werden... hi hi.. ich weiss was drinnen sein wird ;)

Sonntag, 28. November 2010

Advent Advent.... und Adventskranz mal anders

bereits ist es der 1. Advent. Ich liebe eigentlich die Weihnachtszeit, wenn man es sich drinnen gemütlich machen kann, Guetzli backen und danach auch verzerren darf, als schön dekoriert ist und Geschichten vom Weihnachtsmann und dem Christkindli erzählt und vorgelesen werden. Hier und dort ein Weihnachtsmarkt besucht werden kann und man sich zum Aufwärmen einen Glühwein oder ein Raclettbrot gönnen kann.



Auch unsere Herbstdekoration musste nun definitiv weichen und ich habe einem selbstgemachten Adventsgesteck Platz gemacht. Es hat Spass gemacht es zu kreieren und Fliegenpilze finde ich zur Zeit "lässig", wie auch mein Zwerg gesagt hat.


Auch unser Wohnzimmer ist in den Genuss von einem Gesteck gekommen und ich freue mich, dass 1. Kerzlein danach anzünden zu können.



Wünsche eine gemütliche Adventszeit euch allen!

Sonntag, 21. November 2010

Lecker....



mmm wir hatten dieses Wochenende ganz lieben Besuch. Dafür hab ich mich mal an Muffins getraut. Ich weiss, man kann bei Muffins nichts falsch machen, aber ich habe nicht so gerne da und da und dann nochmals da eine Backform im Haus und kein Rezept zur Verfügung wenn man es braucht. Mit einer Backform und 50 Rezepten bin ich aber voll zufrieden und das Kompliment...:

""MMMM weisst du was das Beste ist, dass sie mega fein sind und es hat noch mehr" von einer 5-Jährigen zu hören ist doch schon toll, oder?


Süssen Wochenstart euch allen Morgen!

Freitag, 19. November 2010

Pfues guet...


endlich ist das lang geplante Pyjama für den Zwerg fertig... jupiieehhh ich hab mega Freude daran. Ist es nicht toll geworden?



Den Schnitt hab ich vom Ottobre Heft Juni 2009 und den Stoff (Stoffkiste) und das Bügelmotiv (Farbenmix) schon sehr sehr lange im Regal.


Den Text hab ich mit einer Schablone und Stoffmalfarben draufgeschrieben und nun wird es als Weihnachtsgeschenk verpackt und landet dann unter dem Tannenbaum.

Mittwoch, 17. November 2010

Pom-Pom Wickelschal



Meine Schwägerin hat sich als Belohnung eine neue Kappe und einen neuen Rock gekauft (für was weiss ich leider nicht mehr so genau, ich schieb jetzt meine Vergesslichkeit mal der Narkose zu ;)). Die Kappe in Pink und den Rock in Grün, weils leider die Kappe nicht mehr in Grün gab. Mist oder?

Ich hab dann beschlossen ihr eine Freude zu machen und einen Wickelschal in grün-pink zu nähen, welches dann gut mit diesen 2 neuen Sachen kombiniert werden kann. Auch wollte ich natürlich meine neuen Pom-Pom Bänder gebrauchen und ausprobieren.



Auf das Ergebnis bin ich recht stolz, weils mir selber auch gut gefällt, auch weil ich hier die Länge des Schals ein wenig verkürzt habe als bei meinem und er somit viel viel besser sitzt.

Er ist bereits eingepackt und wird sich morgen auf die Reise zu ihr machen.

Dienstag, 16. November 2010

(Y)annik Bueb...



nicht Baby, sagt unser Zwerg jetzt seit er das grosse Bett hat. Am Wochenende vor einer Woche haben wir auch noch das Zimmer umgestellt, so dass alle Sachen wieder Platz haben oder auch weichen mussten.

Nach "Mami elfe" (Mami helfen) musste ich auch seine Garage ins Zimmer zügeln, wo sie jetzt ihren festen Platz hat und ihm gefällts jetzt recht gut da.

Bilder und die Deko mussten jetzt leider aber weichen und werden in den nächsten Wochen aber von mir wieder ersetzt werden, so dass es dann ein Jungszimmer bleibt und seinen eigenen Touch noch kriegt.

Man(n) und Zwerg darf somit gespannt sein.

Sonntag, 14. November 2010

Junge, wiste 'ne Beer?


 

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,

Und kam die goldene Herbsteszeit

Und die Birnen leuchteten weit und breit,

Da stopfte, wenn's Mittag vom Turme scholl,

Der von Ribbeck sich beide Taschen voll.

Und kam in Pantinen ein Junge daher,

So rief er: "Junge, wiste 'ne Beer?"

Und kam ein Mädel, so rief er: "Lütt Dirn,

Kumm man röwer, ick hebb 'ne Birn".

usw.... 
das ganze Gedicht kann hier nachgelesen werden.

4 Tage Spitalaufenthalt waren jetzt wirklich genug und ich wollte wieder unter meinen Liebsten sein und in meiner Umgebung. Zum Glück durfte ich heute heim, juuhhuuu... bin wirklich froh, auch weil ich meine Spitalausbeute nicht mehr häkeln und sehen konnte. Hatte zwar bei meinem Mann nach weiterem Garn und Anleitung gefragt, der Garn kam dann die Anleitung wurde aber vergessen und so wurden weiter Birnen gehäkelt.

Dafür gabs jetzt ein schönes Kistli davon, den Verkäuferliladen wirds freuen.



Montag, 8. November 2010

Meins meins meins.....




Ich habe dieses Wochenende beschlossen mal was für mich zu nähen.Was schon lange mal angedacht war, aber wie immer irgendwie die Zeit und die Lust dazu fehlte. Schlussendlich war es eine gute Entscheidung muss ich sagen, weil mir gefällts recht gut, meinem Riesen auch und der Zwerg hatte eh nur Freude daran dass die Nähmaschine lief und er nebenan auch was zu schneiden versuchen und meinen Stift und das Lineal benutzen durfte.

Der Schlauchschal wurde dann gestern bei Regen, Kälte und Nässe bereits auf dem Heitersberg Probe getragen und es hat sich wunderwarm bewährt.

Sonntag, 7. November 2010

Mm .. Pasta



Ein Leibgericht vom Zwerg und auch ein bisschen von mir, aber immerzu Pasta ginge wohl gar nicht.

Denoch habe ich mich von Pasta inspirieren lassen und ein paar "Krawätli" für die Spielküche kreiirt. Sie sind bereits der mega Renner und es wird fleissig gekocht, aufgetischt und wieder gekocht.



Was man dazu benötigt, ein bisschen dickeren Filz, eine ZickZack Schere, eine Nähnadel plus Faden und vor allem ein wenig Zeit und dann gehts ruckzuck.



Wir hätten noch ein paar Mm  "Krawätli" abzugeben. Wer also Interesse daran hätte soll sich doch bei mir melden ;)